EU Datenschutz Grundverordnung (DSGVO)

Wir möchten Sie informieren, daß wir gemäß der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), die am 25.5.2018 rechtsverbindlich in Kraft getreten ist, unsere Datenschutzerklärung für Sie aktualisiert haben.

vollständige Datenschutzerklärung …

Da wir bereits seit Anbeginn unserer Geschäftstätigkeiten den Schutz Ihrer Daten bei uns als sehr wichtig erachten, ändert sich an der Speicherung und Verarbeitung nichts.  Durch die Aktualisierung der Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen aber noch transparenter aufzeigen, wie, warum und wozu wir Ihre Daten verarbeiten und welche Rechte daraus resultieren.

EU DSGVO aus unserer Sicht …



Wir sind verpflichtet, die betreffenden Informationen von Ihnen zu Bestätigen und erneut einzuholen …
• Sie können an dieser Stelle alle persönlichen Einstellungen jederzeit aktivieren und deaktivieren

Mit dem Absenden des Formulars, erkläre ich meine Kenntnis und Zustimmung, dass meine persönlichen Daten gem. der umseitigen Beschreibung gem. EU DSGVO, elektronisch erhoben, gespeichert und zur Erfüllung der beiderseitig notwendigen Aufgaben verarbeitet werden dürfen.

* Ich akzeptiere die AGB und Datenschutzerklärung

 * Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung…

 Angebote und Newsletter per E-Mail ?

 Info: Angebote und Newsletter per E-Mail…

 Auftragsverarbeitungsvertrag anfordern ?

 Info: Einen "AV-Vertrag" per E-Mail anfordern…


 Wichtig 

Alle Formular Einträge werden erst gültig, wenn
Sie dem Bestätigungslink in Ihrer erhaltenen E-Mail folgen!

Ich habe eine E-Mail mit Referenz-Nr. * erhalten…

Bitte beachten Sie, daß die Referenz-Nr. nur 24h gültig ist.


 …noch keine E-Mail erhalten? 

Datensicherheit und Datenschutz - Kurzfassung …

Da wir nicht unnötig Ihre Zeit verschwenden wollen, beschränken wir uns an dieser Stelle auf eine einfache Kurzfassung:

Wir beraten unsere Kunden in allen Fragen zu "Druck, Mediengestaltung und allgemeiner Projekt Unterstützung" auf dem Weg zum hochwertigen und optimalen Ergebnis.

So wie eigentlich alle Klein-/Mittelbetriebe und 'normale' Unternehmen, haben auch wir, weder die Zeit, noch Resourcen und insbesondere auch nicht das geringste Interesse an einem Mißbrauch Ihrer persönlichen Daten.

Eine private Verschwiegenheit und insbesondere die geschäftliche Geheimhaltung Ihrer Daten und aller zur Verfügung gestellten Unterlagen, stellt für uns z.B. eine Selbstverständlichkeit dar!

Die Erfassung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten beschränkt sich dabei auf das notwendige Minimum und wird ausschließlich zum Zweck einer ordentlichen Auftrags- und Vertragserfüllung benötigt.

Für alle Fragen und Anregungen sind wir über E-Mail, Telefon und Kontakt Formular für Sie da.


Hintergrund zur EU Datenschutz Grundverordnung !? …

Die neuen Gesetze, Rechte, Regelwerke, Dokumentations- und Pflichten der "EU Datenschutz-Grundverordnung", welche sich nicht einmal Juristen vollständig erschließen, sind bei realer Betrachtung realitätsfern und sogar inkonsistent.

Diese Gesetze erfüllen insbesondere die folgenden Punkte…

  • Von Anwälten über frustrierte Mitbewerber bis zu Privat und geschäftlichen Abmahnvereinen erschließen sich erstmals grenzenlose neue imaginäre Gewinnstrategien auf Kosten ganzer Existenzen
  • Der volkswirtschaftliche Schaden durch den erheblichen bürokratischen Aufwand in praktisch jedem Unternehmen gegenüber dem geringen real Nutzen, ist im Grunde kaum abzusehen.
  • Die Gesetze verhindern auf keiner einzigen geeigneten Ebene auch nur im Ansatz den organisierten online Betrug.
  • Die elektronische Datenmanipulation (z.B. durch Hard-/Software Sicherheitslücken), kehrt die Haftung- und Nachweispflicht in einen Täterschutz und gegen eine Opfer Verfolgung in eine Privathaftung um.
  • Das Gesetz greift im Zusammenhang von komplexen Datenmodellen zu Profilanalysen (wo es wirklich um den Schutz persönlicher Daten geht) im Grunde überhaupt nicht.
  • Die Richtlinien unter Androhung von imaginären Fantasie-Schadenssummen in Millionenhöhe greifen nicht nur ist das Persönlichkeitsrecht ein, sondern bedrohen sogar unsere Grundrechte und die persönliche Meinungsfreiheit jedes einzelnen:
    Insbesondere für freie Journalisten, unabhängige Berichterstattung (z.B. YouTube und social-Kanäle, Blogger, u.s.w.), unabhängige Meinungs- und Beweisdokumentation durch Rechteeinschränkung über Fotografie und Bildrechte bis zur Zensur.


Normalerweise könnte man hinter der "EU Datenschutz-Grundverordnung" zumindest eine positive Grundidee vermuten…
oder man hätte auch davon ausgehen können, daß die "Gesetzgeber" von der realen IT Kommunikation, Recht und Materie, wenigstens im Ansatz wissen, was Sie tun oder vielleicht einmal einige Spezialisten hinzuziehen…

Die großen Vorbilder in Sachen unkontrollierter Datenschutz zum reinen Selbstzweck, bezeichnet man am einfachsten wie folgt:
Staat, Regierung, Europäische Union, "NSA und amerikanische Freunde", BND und sonstige Geheimdienste,  große Konzerne (z.B. Google, Facebook, Youtube, Social Media, u.s.w.) welche die Machtstruktur und Daten "Nutzen" oder als Handlanger natürlich ebenfalls an unseren Staat weitergeben oder sogar wie bei Facebook eine komplette Zensur ohne Gericht und Kontrolle ermöglichen.

Während z.B. der Hundesalon, Karnevalsverein und jedes Unternehmen in Millionenhöhe als persönlich haftender Hobby-Jurist die Eigenverantwortung für ein dilletantisches Überwachungsmachwerk nach Orwell 2.0 übernimmt, …  kann z.B. Facebook und Whatsapp (durch Konzern-Fusion) und einer ausgelagerten Datenschutzverantwortlichkeit in Irland - die Datenschutz Grundverordnung praktisch komplett umgehen!


Im Gegensatz zu einem angeblichen Datenschutz ist der politische Hintergund längst kein Geheimnis mehr…

  • unkontrollierte und massenhafte Daten Rasterverfahndung z.B. Staatstrojaner (schwerst krimineller System Zugriff ohne auch nur im Ansatz die möglichen System-Folgen abschätzen oder kontrollieren zu können).
  • online "Durchsuchung" von Privat (gegen jedes Grundrecht) und geschäftlich (gegen Privat und jedes Firmengeheimnis).
  • vollständig intransparente Manipulation und Nutzung von Hard-/Software, Internet, Telekommunikation, Smartphone, u.s.w.
  • mit voller Absicht in Hard-/Software eingebauter Überwachungs- Zugangs- Schnittstellen (Öffentlich auch als angebliche "Sicherheitslücken" bezeichnet), welche natürlich auch von Häckern zum Angriff mißbraucht werden können.
  • einer vollständig wirkungslosen z.B. Verschlüsselung, da es KEINE einzige Verschlüsselung auf dem Markt gibt, wo der Staat sich nicht den Zugang per Backdoor gesichert hat. Und erst Recht keinen zertifizierten Schutz.
  • Alle Bankkonten, jede Kreditkarte, jegliche Daten Aktivität und Kommunikation, u.s.w. werden längst permanent zu vollständigen Überwachungs- Profilen über jeden Bürger (egal ob Privat oder geschäftlich) erfaßt.

Die Liste könnte man noch endlos weiterführen und auch in Deutschland wird kein einziges Smartphone (staatlich nach Vorgabe) vom Hersteller auf dem Markt verkauft, wenn dieses sich z.B. nicht überwachen, manipulieren und abhören läßt.


Wer sich mit dem realen Hintergrund und den Fakten einmal tiefer auseinandersetzt, der wird sehr schnell feststellen, worum es bei dem angeblichen Schutz der persönlichen Daten wirklich geht und wieviel das mit der wirklichen Realität zu tun hat!

In diesem Sinne,
brauchen Sie sich insbesondere bei Unternehmen, welche jeden Tag normal Ihr Geld verdienen, keine Bedenken über Ihre persönlichen Daten oder eine "EU Datenschutz Grundverordnung" machen!

 zurück zum Formular…

Weitere Informationen finden Sie in unserem Impressum
Für alle weitereren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Datensicherheit & Datenübertragung

TLS: 1.2 ECDHE RSA und AES 256 GCM SHA:384, 256 Bit Key verschlüsselt