kreativ - Agentur Gestaltung…


Warum eine professionelle Mediengestaltung?

Frage und Antwort

Hier möchten wir einige oft gestellte Fragen beantworten...


Selbstverständlich beantworten wir Ihre individuellen Fragen auch gerne im direkten Gespräch. Für umfangreichere Anfragen, Projekte, Unternehmen, Startup, u.s.w. fragen Sie einfach nach einem Termin.

Was bedeutet professionelle Mediengestaltung?


Was hat eine Bewerbung, eine Visitenkarte und Werbung gemeinsam?

Wenn Sie ein Druckprodukt planen, dann haben Sie bestimmt eine genaue Vorstellung von dem Ziel, welches Sie damit erreichen möchten.

« Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! »

Eine professionelle Mediengestaltung muß Ihre Zielgruppe erreichen, Aufmerksamkeit wecken, interessieren und vielleicht sogar begeistern.

Ihr Druckprodukt ist eine persönliche Präsentation und muß auch dem hohen Anspruch Ihrer eigenen Professionalität gerecht werden.
Aus diesem Grund müssen für eine erfolgreiche Mediengestaltung auch sehr viele Punkte berücksichtigt werden.

Insbesondere für Unternehmen gehört dazu ein klares Konzept, ein hoher Wiedererkennungswert und ein passendes Corporate Design.

Mediengestaltung selber machen?


Haben Sie schon einmal ein hochwertiges Bewerbungsfoto benötigt?
Wenn ja, dann sind Sie bestimmt zu einem professionellen Fotografen gegangen!

Obwohl fast jeder ein Smartphone oder eine Kamera zur Verfügung hat, stellt sich die Frage nach einem Selbstporträt eigentlich nicht wirklich!

Fakt ist: Professionelle Fotografen wie auch Mediengestalter, haben Ihre Berechtigung - wenn Sie Ihr Ziel erreichen wollen.

Mit viel Erfahrung in Marketing, Design, Gestaltung und technischem Know-how, wird nicht nur die optimale Umsetzung, sondern auch die später erreichbare Qualität und damit der Erfolg maßgeblich sichergestellt.

« Microsoft Office - Word, PowerPoint & Co »

Viele Software Pakete ermöglichen eine einfache Erstellung von Dokumenten und eine entsprechende Druckausgabe auf einem Office-Drucker.

Aufgrund der technischen Funktionen und Möglichkeiten gehen viele Nutzer davon aus, dass diese Software Lösungen auch zur Erstellung von professionellen Druckvorlagen geeignet sind.

Als Ideen, Text oder als Entwurf Vorlage sind diese Software Pakete durchaus noch geeignet.
Die Erstellung von einwandfreien druckfähigen und professionellen Druckvorlagen ist mit dieser Art Software jedoch nicht möglich!

Zur Erstellung von qualitativ hochwertigen und technisch einwandfreien Druckvorlagen gibt es spezielle DTP (Desktop Publishing) Software wie z.B. Adobe InDesign, Quark Xpress, CorelDRAW, ... und darüber hinaus werden auch grafische Software Lösungen wie z.B. Adobe Photoshop, ... und weitere spezielle Software zur Bearbeitung, Anpassung, Gestaltung und Optimierung benötigt.


Lohnt sich die Investition in eine
professionelle Mediengestaltung?


Für private Aufgaben kann man sich mit ausreichend Zeit und Geduld durchaus einmal mit der Thematik beschäftigen.

Im geschäftlichen Bereich kann jedoch schon eine falsche Entscheidung viel Zeit, Resourcen und Geld kosten.

Wenn Sie dann später mit dem gewünschten Produkt nicht den erhofften Erfolg erzielen, dann hat sich der zuvor "gesparte Einsatz" nicht wirklich gelohnt!

Was bedeutet "druckfähig"?


Bei der Druckvorlagen Prüfung wird in fast allen Druckereien lediglich die "technische druckfähigkeit" geprüft!  Diese Datenprüfung erfolgt in der Regel nur in einem automatisierten Prozess und berücksichtigt dabei ausschließlich die technischen Mindestanforderungen für eine Produktion.

« Eine Prüfung auf "Druckfähigkeit" ist kein Indikator für die später erreichbare Qualität »

Wenn eine Druckvorlage in der Produktion nicht die erhoffte Qualität erreicht oder sogar Fehler enthält, so kann dies sehr viele Gründe haben.
Aus diesem Grund prüfen wir zunächst automatisch die Mindestanforderungen und in einem zweiten Schritt wird jede Druckvorlage manuell von Hand geprüft.

Sollten wir bei der Prüfung technische- Design- oder Qualitätsprobleme finden, so informieren wir Sie zeitnah per Telefon oder E-Mail und stimmen dann die weitere Vorgehensweise persönlich ab.


Service und mehr…



Top

"nur noch eine kleine Änderung" • Das war dann bestimmt die letzte… "Kunde"